Sizzling Hot™ Deluxe Slot kostenlos spielen: Jetzt auf lasf5.nu!

Detroit Red Wjngs


Reviewed by:
Rating:
5
On 26.01.2020
Last modified:26.01.2020

Summary:

Detroit Red Wjngs

Detroit Red Wings Registerkarte zeigt die letzten Eishockey Begegnungen mit Statistiken und Sieg/Niederlagen Symbolen an. Außerdem sind dort alle von​. Zwischen und Mai war er zudem als Vizepräsident der Detroit Red Wings tätig und arbeitete auch auf unterschiedlichen Funktionärsposten für die. Detroit Red Wings (Eishockey) - Ergebnisse / hier findest Du alle Termine und Ergebnisse zu diesem Team.

Detroit Red Wjngs Niklas Kronwall Detroit

Die Detroit Red Wings sind ein US-amerikanisches Eishockeyfranchise der National Hockey League aus Detroit im Bundesstaat Michigan. Es wurde am September gegründet und nahm zur Saison /27 den Spielbetrieb auf. Die Detroit Red Wings (IPA: [diˈtɹɔɪt ɹɛd wɪŋs]) sind ein US-amerikanisches Eishockeyfranchise der National Hockey League aus Detroit im Bundesstaat. Zwischen und Mai war er zudem als Vizepräsident der Detroit Red Wings tätig und arbeitete auch auf unterschiedlichen Funktionärsposten für die. Nicht nur, dass die Detroit Red Wings zum ersten Mal seit gut einem Vierteljahrhundert mit ziemlicher Sicherheit einmal wieder die Playoffs der NHL komplett. Der offizielle Spielplan nach Kalender der Detroit Red Wings mit Ticket informationen, Statistiken, Kader und mehr. Detroit Red Wings, Detroit. Gefällt 1,9 Mio. Mal. [email protected]​com is our e-mail for submissions. Contests and Rules are posted at. Detroit Red Wings (Eishockey) - hier findest Du ein Datenblatt mit allen wichtigen Informationen zu dieser Mannschaft.

Detroit Red Wjngs

Der offizielle Spielplan nach Kalender der Detroit Red Wings mit Ticket informationen, Statistiken, Kader und mehr. Detroit Red Wings Seite auf lasf5.nu bietet Liveergebnisse, Resultate, Tabellen und Spielinformationen. Detroit Red Wings, Detroit. Gefällt 1,9 Mio. Mal. [email protected]​com is our e-mail for submissions. Contests and Rules are posted at.

CBS News. May 18, Retrieved October 3, Associated Press. May 5, Retrieved September 21, Retrieved September 15, Los Angeles Kings.

July 1, August 23, July 18, Retrieved September 16, Archived from the original on March 5, April 6, Archived from the original on September 26, Anaheim Ducks.

April 28, April 21, Archived from the original on March 28, July 20, Detroit will have to find an ending to its goaltending soap opera by choosing Dominik Hasek or Curtis Joseph to lead its quest for the Stanley Cup".

CBC Sports. July 31, CBS Sports. April 17, May 1, February 16, Retrieved January 10, Retrieved September 17, The Denver Post.

November 21, January 23, Retrieved September 18, April 22, May 2, July 10, July 3, August 25, January 2, Retrieved January 23, April 7, April 23, Archived from the original on April 2, May 8, June 7, Archived from the original on July 18, November 13, Retrieved September 19, April 18, April 20, July 2, Retrieved September 20, May 15, May 28, June 13, Archived from the original on June 13, October 3, Edmonton Oilers.

April 11, May 9, Retrieved September 22, The Oakland Press. May 11, New York Post. May 12, May 25, July 19, July 26, September 8, September 7, CBS Detroit.

November 15, Retrieved October 5, February 23, March 27, Retrieved May 31, January 15, Retrieved September 23, Winging It In Motown.

Archived from the original on February 5, May 29, Archived from the original on March 9, June 24, Retrieved January 19, March 14, April 26, April 9, James, Helene April 13, James: Mike Babcock picking Petr Mrazek proves players decide playoff ice-time".

April 30, May 20, James, Helene April 22, Retrieved February 16, James, Helene March 28, Retrieved March 31, James, Helene April 9, Retrieved October 6, James, Helene April 7, Islanders, , in overtime".

Retrieved April 17, The Red Wings hadn't missed the playoffs in back-to-back seasons since they failed to qualify five years in a row from It is the first time they have missed two years in a row under the Ilitch ownership.

Retrieved April 7, Retrieved April 19, Retrieved March 8, NBC Sports. Retrieved March 11, March 12, Retrieved March 12, Retrieved May 26, Retrieved July 2, Retrieved June 26, Retrieved September 25, Uni Watch.

August 1, Archived from the original on January 6, January 22, Retrieved September 29, October 11, Archived from the original on September 5, Archived from the original on September 12, Archived from the original on September 25, Retrieved September 24, Retrieved February 15, September 27, Retrieved May 8, Retrieved September 30, Retrieved August 13, August 13, Retrieved October 2, Archived from the original on April 19, Archived from the original on October 3, Archived from the original on May 2, Retrieved June 20, April 19, Archived from the original on May 1, April 25, Archived from the original on April 30, May 7, Archived from the original on January 24, Klein June 1, It has become a stadium and arena staple".

Retrieved October 1, Crain's Detroit Business. Retrieved November 20, Retrieved October 27, The Sports Network.

Detroit Red Wings —17 Media Guide. James, Helene February 1, Retrieved February 1, Retrieved October 11, Sporting News. Archived from the original on May 9, Retrieved May 28, The Macomb Daily.

Archived from the original on March 2, Retrieved December 10, Retrieved May 16, Retrieved April 23, Founded in Based in Detroit, Michigan.

Chicago Blackhawks Toronto Maple Leafs. Category Commons. Links to related articles. Detroit Red Wings seasons. Highlighted seasons indicate Stanley Cup championship.

Western Conference Eastern Conference. Pacific Division. Arizona Coyotes. Calgary Flames. San Jose Sharks. Vancouver Canucks.

Vegas Golden Knights. Central Division. Chicago Blackhawks. Colorado Avalanche. Minnesota Wild. Nashville Predators.

Winnipeg Jets. Atlantic Division. Boston Bruins. Buffalo Sabres. Florida Panthers. Montreal Canadiens. Ottawa Senators. Tampa Bay Lightning.

Toronto Maple Leafs. Metropolitan Division. Carolina Hurricanes. Columbus Blue Jackets. New Jersey Devils. New York Islanders.

New York Rangers. Philadelphia Flyers. Pittsburgh Penguins. Washington Capitals. Seattle Kraken —22 Potential expansion.

Olympia Entertainment. Founded in Division of Ilitch Holdings. Sports teams based in Michigan. Ice hockey portal Michigan portal.

Namespaces Article Talk. Views Read Edit View history. Help Learn to edit Community portal Recent changes Upload file. Download as PDF Printable version.

Wikimedia Commons. Little Caesars Arena. Red, white [1] [2]. Lost in First Round, 1—4 Lightning. Jonathan Bernier. Laval, Quebec. Tyler Bertuzzi.

Sudbury, Ontario. Alex Biega. Montreal, Quebec. Dennis Cholowski. Langley, British Columbia. Danny DeKeyser. Clay Township, Michigan.

Adam Erne. New Haven, Connecticut. Robby Fabbri. Mississauga, Ontario. Valtteri Filppula. Vantaa, Finland.

Sam Gagner. London, Ontario. Grand Rapids, Michigan. Thomas Greiss. Füssen, Germany. Darren Helm. Andrews, Manitoba.

Filip Hronek. Waterford, Michigan. Anthony Mantha. Longueuil, Quebec. Nicklas Lidström D 4. Alex Delvecchio F 5.

Bob Probert F 2. Joey Kocur F 66 3. Gordie Howe F 4. Gerard Gallant F 5. Ted Lindsay F Franchise All-Time Games played.

Nicklas Lidström D 3. Steve Yzerman F 5. Kris Draper F Franchise All-Time Points per Game. Marcel Dionne F 1. Steve Yzerman F 1. Gordie Howe F 1.

Sergei Fedorov F 1. Billy Taylor F 60 17 63 1. Franchise All-Time Points per Season. Franchise All-Time Goals per Season. Franchise All-Time Assists per Season.

Average Height, Weight, Age per Season. Nationalities Throughout History players players 32 players 20 players 15 players 5 players 4 players 2 players 2 players 1 player 1 player 1 player 1 player 1 player 1 player 1 player 1 player 1 player 1 player 1 player.

Jonathan Bernier G. Thomas Greiss G. Füssen, GER. Alex Biega D. Dennis Cholowski D. Danny DeKeyser D. Jon Merrill D. Patrik Nemeth D.

Stockholm, SWE. Marc Staal D. Troy Stecher D. Valtteri Filppula C. Vantaa, FIN. Voskresensk, RUS. Herning, DEN. Christoffer Ehn F. Frölunda HC.

Anthony Mantha F. Tyler Bertuzzi F. Trevor Daley D. Vladislav Namestnikov F. Colorado Avalanche. Vancouver Canucks. New York Islanders. Riley Barber F.

Pittsburgh Penguins. Conference QF loss. Conference SF loss. Conference Final loss. Did not make playoffs. Pavel Datsyuk F. Teemu Pulkkinen F.

Andrej Nestrasil F. Filip Hronek D. Jan Mursak F. Alexei Marchenko D. Filip Zadina F. Damien Brunner F. Ryan Sproul D. Michael Rasmussen F. Gordie Howe F.

Steve Yzerman F. Alex Delvecchio F.

Detroit Red Wjngs

Detroit Red Wjngs Footer Navigation Video

The Word on Woodward - 11/3

Detroit Red Wjngs Inhaltsverzeichnis Video

The Word on Woodward - 11/12

Detroit Red Wjngs Disclaimer Video

The Word on Woodward - 11/10 Detroit Red Wjngs April 21, Kostenlos Spielen Ohne Anmeldung Und Download Kris Draper F Panthers hire Brett Peterson as assistant GM. Kansas City Blues. April 29, []. The Word on Woodward. Yetisports 6 from the original on October 3,

Detroit Red Wjngs - News - Red Wings

Cincinnati Wings. Sie qualifizierten sich als fünftes Team der Conference für die Playoffs. Wladimir Konstantinow spielte ab bei den Detroit Red Wings.

Retrieved May 22, Retrieved September 11, The Detroit News. Retrieved September 13, Retrieved September 12, Beacher Report. Retrieved June 21, Chicago Tribune.

James, Helene August 12, August 6, Gretzky is said to be saddened by the deal". Los Angeles Times. Vladimir Konstantinov". Retrieved October 4, March 30, Retrieved September 14, The Hockey News.

CBS News. May 18, Retrieved October 3, Associated Press. May 5, Retrieved September 21, Retrieved September 15, Los Angeles Kings.

July 1, August 23, July 18, Retrieved September 16, Archived from the original on March 5, April 6, Archived from the original on September 26, Anaheim Ducks.

April 28, April 21, Archived from the original on March 28, July 20, Detroit will have to find an ending to its goaltending soap opera by choosing Dominik Hasek or Curtis Joseph to lead its quest for the Stanley Cup".

CBC Sports. July 31, CBS Sports. April 17, May 1, February 16, Retrieved January 10, Retrieved September 17, The Denver Post.

November 21, January 23, Retrieved September 18, April 22, May 2, July 10, July 3, August 25, January 2, Retrieved January 23, April 7, April 23, Archived from the original on April 2, May 8, June 7, Archived from the original on July 18, November 13, Retrieved September 19, April 18, April 20, July 2, Retrieved September 20, May 15, May 28, June 13, Archived from the original on June 13, October 3, Edmonton Oilers.

April 11, May 9, Retrieved September 22, The Oakland Press. May 11, New York Post. May 12, May 25, July 19, July 26, September 8, September 7, CBS Detroit.

November 15, Retrieved October 5, February 23, March 27, Retrieved May 31, January 15, Retrieved September 23, Winging It In Motown.

Archived from the original on February 5, May 29, Archived from the original on March 9, June 24, Retrieved January 19, March 14, April 26, April 9, James, Helene April 13, James: Mike Babcock picking Petr Mrazek proves players decide playoff ice-time".

April 30, May 20, James, Helene April 22, Retrieved February 16, James, Helene March 28, Retrieved March 31, James, Helene April 9, Retrieved October 6, James, Helene April 7, Islanders, , in overtime".

Retrieved April 17, The Red Wings hadn't missed the playoffs in back-to-back seasons since they failed to qualify five years in a row from It is the first time they have missed two years in a row under the Ilitch ownership.

Retrieved April 7, Retrieved April 19, Retrieved March 8, NBC Sports. Retrieved March 11, March 12, Retrieved March 12, Retrieved May 26, Retrieved July 2, Retrieved June 26, Retrieved September 25, Uni Watch.

August 1, Archived from the original on January 6, January 22, Retrieved September 29, October 11, Archived from the original on September 5, Archived from the original on September 12, Archived from the original on September 25, Retrieved September 24, Retrieved February 15, September 27, Retrieved May 8, Retrieved September 30, Retrieved August 13, August 13, Retrieved October 2, Archived from the original on April 19, Archived from the original on October 3, Archived from the original on May 2, Retrieved June 20, April 19, Archived from the original on May 1, April 25, Archived from the original on April 30, May 7, Archived from the original on January 24, Klein June 1, It has become a stadium and arena staple".

Retrieved October 1, Crain's Detroit Business. Retrieved November 20, Retrieved October 27, The Sports Network. Detroit Red Wings —17 Media Guide.

James, Helene February 1, Retrieved February 1, Retrieved October 11, Sporting News. Archived from the original on May 9, Retrieved May 28, The Macomb Daily.

Archived from the original on March 2, Retrieved December 10, Retrieved May 16, Retrieved April 23, Founded in Based in Detroit, Michigan.

Chicago Blackhawks Toronto Maple Leafs. Category Commons. Links to related articles. Detroit Red Wings seasons. Highlighted seasons indicate Stanley Cup championship.

Western Conference Eastern Conference. Pacific Division. Arizona Coyotes. Calgary Flames. San Jose Sharks. Vancouver Canucks.

Vegas Golden Knights. Central Division. Chicago Blackhawks. Colorado Avalanche. Minnesota Wild. Nashville Predators.

Winnipeg Jets. Atlantic Division. Boston Bruins. Buffalo Sabres. Florida Panthers. Montreal Canadiens. Ottawa Senators. Tampa Bay Lightning. Toronto Maple Leafs.

Metropolitan Division. Carolina Hurricanes. Columbus Blue Jackets. New Jersey Devils. New York Islanders.

New York Rangers. Philadelphia Flyers. Pittsburgh Penguins. Washington Capitals. Seattle Kraken —22 Potential expansion. Olympia Entertainment. Founded in Division of Ilitch Holdings.

Sports teams based in Michigan. Ice hockey portal Michigan portal. Namespaces Article Talk. Views Read Edit View history.

Help Learn to edit Community portal Recent changes Upload file. Download as PDF Printable version. Wikimedia Commons. Little Caesars Arena.

Red, white [1] [2]. Lost in First Round, 1—4 Lightning. Jonathan Bernier. Laval, Quebec. Tyler Bertuzzi. Sudbury, Ontario. Alex Biega. Montreal, Quebec.

Dennis Cholowski. Langley, British Columbia. Danny DeKeyser. Clay Township, Michigan. Allerdings war der erfahrene Verteidiger in seiner Zeit bei den Red Wings von vielen Verletzungen geplagt.

Diese Verpflichtungen sollten sich für das Team, zu dem der deutsche Spieler Uwe Krupp gehörte, lohnen und so gewann dieses erneut den Stanley Cup.

Bowman gewann von bis insgesamt neun Stanley Cups, drei davon mit Detroit. Die Titelverteidigung blieb aus und die Red Wings scheiterten überraschend in der ersten Runde.

Es kam zum Lockout und die Parteien einigten sich erst im Juli auf ein neues Abkommen. Die neuen Regelungen hatten Folgen. Die Red Wings, die durch Gewinne aus den vergangenen Jahren viele Starspieler verpflichtet hatten, die dementsprechend verdienten, waren durch die Regelung benachteiligt und mussten sich von einigen Spielern trennen.

Am Fischer wurde ins Krankenhaus gebracht und das Spiel abgebrochen. In der Zeit, die Yzerman zum Team gehörte, wurde lediglich zweimal die Endrunde nicht erreicht.

Doch die Saison war auch vom Verletzungspech der Red Wings gezeichnet. Allerdings schwächelte das Team in der Chancenauswertung und brauchte im Schnitt mehr Schüsse als jede andere Mannschaft um ein Tor zu erzielen.

Nie wurde ein Spieler vorher so lange an das Team gebunden. Als wichtigster Spieler in der Anfangsphase der Saison entpuppte sich Stürmer Henrik Zetterberg, der zeitweise die Scorerliste anführte.

Zwar konnte das Team in der regulären Saison weiterhin mit den besten Mannschaften mithalten, doch zeigten sie vor allem in der Defensive Schwächen, nachdem man in der Meisterschaftssaison noch die beste Verteidigung der Liga stellte.

In den Play-offs präsentierte sich Detroit souveräner, gewann die erste Runde mit 4—0 gegen die Columbus Blue Jackets , ehe die folgende Serie gegen die Anaheim Ducks über die volle Länge von sieben Spielen ausgetragen wurde.

In den ersten sechs Spielen der Serie nutzten beide Mannschaften jeweils ihren Heimvorteil und es stand Im entscheidenden siebten Spiel gelang den Pittsburgh Penguins der einzige Auswärtssieg der Serie, womit die Titelverteidigung der Red Wings gescheitert war.

Louis Blues in Stockholm , Schweden. Sie qualifizierten sich als fünftes Team der Conference für die Playoffs.

Sie gingen als drittplatziertes Team ihrer Conference in die Playoffs und bezwangen die Phoenix Coyotes in der ersten Runde in vier Spielen. In der zweiten Runde fielen sie gegen die San Jose Sharks zurück, gewannen die folgenden drei Spiele, aber verloren das entscheidende siebte Spiel.

Heimsieg in Folge am In den Playoffs mussten sie sich den Nashville Predators geschlagen geben. Seitdem befinden sich die Red Wings in einer Phase des Neuaufbaus.

Weil die neue Arena in Detroit noch nicht fertiggestellt war, wich man nach Windsor in der kanadischen Provinz Ontario aus, wo man in der 9.

November bestritten sie das erste Heimspiel im neuen Stadion gegen die Ottawa Senators. Mitte der siebziger Jahre kam innerhalb des Managements der Wunsch nach einer neuen Arena auf.

Die Umgebung des Detroit Olympia hatte sich in den vergangenen Jahren zusehends verschlechtert. Bereits kam es in der Nachbarschaft zu Rassenunruhen, die 43 Tote forderte.

Louis Blues. In der neuen Vier Stanley-Cup-Siege konnten sie seit der Eröffnung feiern. US-Dollar belief. Die Farmteams der Detroit Red Wings seit [2].

Dieser Brauch besteht seit , als der Fischhändler Peter Cusimano einen achtarmigen Oktopus aufs Eis geworfen hatte, um zu symbolisieren, dass man damals acht Siege benötigte, um den Stanley Cup zu gewinnen.

Die Red Wings gewannen in diesem Jahr den Cup und eine Tradition war geboren und ist bis heute erhalten geblieben.

Dies nutzt er allerdings um selbst das Publikum anzuheizen, indem er einen aufgesammelten Oktopus an den Armen greift und über seinen Kopf schleudert.

Diese Tradition erfuhr in der Playoffs einen Dämpfer, als die Ligaleitung beschloss, dass nur noch der Linienrichter die Tintenfische entsorgen darf.

Jedoch spiegelt sich das nicht in besonderer Form auf dem Eis wider. Mitte der neunziger Jahre entstand eine Rivalität mit der Colorado Avalanche.

In der darauffolgenden Saison kam es im aufgrund des Vorfalls aus dem Vorjahr in einem Spiel zu einer Massenschlägerei auf dem Eis zwischen beiden Mannschaft im Brawl in Hockeytown.

Auch in den folgenden Jahren kam es immer wieder zu hitzigen Auseinandersetzung zwischen beiden Mannschaften.

Roy nahm an, dass er den Puck mit seinem Fanghandschuh gefangen hätte und riss seine Hand in die Luft.

Dies stellte auch den inoffiziellen Schlusspunkt der Rivalität beider Mannschaft dar. Die Rivalität kühlte daraufhin ab.

In der Serie trägt Dr. Er trägt in vielen seiner Musikvideos das Shirt der Red Wings. Zudem gab es an jedem Ärmel einen roten Streifen.

Inspiriert davon entschied er, dass seine Mannschaft aus Detroit ebenfalls mit einem geflügelten Rad auf dem Trikot auflaufen sollte und der Teamname in Red Wings umbenannt wird.

Seitdem wurde das Design der Trikots nur minimal verändert. Nach den Vorschriften der Liga muss das Heimtrikot seit in einer dunklen, das Auswärtstrikot in einer hellen Grundfarbe gestaltet sein.

In den vierziger Jahren standen die Red Wings sechsmal im Finale, gewannen aber nur einmal die Meisterschaft und mussten sich in vier Finals den Toronto Maple Leafs geschlagen geben.

Die ersten Jahre des folgenden Jahrzehnt dominierte das Franchise aus Detroit und gewann von bis vier Stanley Cups. Danach begann eine lange Durststrecke von 42 Jahren, in denen sie zu sechs Finalteilnahmen kamen, die jedoch alle ohne Erfolg blieben.

Die Prince of Wales Trophy gewannen sie zwölfmal, davon dreimal als sie von bis für das beste Team der American Division verliehen wurde und neunmal, als sie von bis die beste Mannschaft der regulären Saison erhielt.

Das Gegenstück zu ihr, den Clarence S. Campbell Bowl , gewann Detroit erstmals als Sieger der Western Conference -Playoffs und erhielt diese Trophäe mittlerweile sechsmal.

Seitdem feierten die Red Wings fünf weitere Gewinne der Auszeichnung und sind mit sechs Erfolgen Rekordhalter, gefolgt von fünf Mannschaften mit je zwei Trophäen.

Zudem gewann das Team in seiner Geschichte 19 Divisions-Meisterschaften. Ted Lindsay erhielt sie , während Gordie Howe in den folgenden vier Jahren Punktbester der Liga war und noch weitere zwei Male die Trophäe in Empfang nehmen durfte.

Sechs Jahre später folgte mit seinem Landsmann Henrik Zetterberg der zweite europäische Preisträger, der sowohl durch seine Offensivleistungen als auch durch seine Defensivqualitäten überzeugte.

Frank J. Von bis erhielt Gordie Howe die Trophäe sechsmal. Sergei Fjodorow erhielt die Auszeichnung als vierter Red Wing, nachdem er in der Saison seine Fähigkeiten sowohl in der Offensive als auch in der Defensive unter Beweis gestellt hatte.

James Norris Memorial Trophy : Red Kelly war der erste Spieler, der die erstmals vergebene Auszeichnung für den besten Verteidiger erhielt, nachdem er bereits in den Jahren zuvor einer der besten offensiven Verteidiger war.

Über 40 Jahre später gewann mit Paul Coffey wieder ein Spieler aus Detroit die Trophäe, der ebenfalls durch sein offensives Spiel beeindruckte.

Von bis war der Schwede Nicklas Lidström der dominierende Mann unter den Verteidigern und erhielt die Auszeichnung in sechs von sieben Spielzeiten.

Jacques Demers wurde zweimal in Folge in den Jahren und ausgezeichnet, nachdem sich die Red Wings innerhalb von zwei Spielzeiten von 40 auf 93 Punkte steigerten.

Ihm folgte Henrik Zetterberg. Bill Quackenbush wurde geehrt, da er keine einzige Strafe erhalten hatte. Alex Delvecchio, der in seiner Karriere in Spielen auf dem Eis stand, aber nur Strafminuten erhalten hatte, gewann die Trophäe dreimal.

Lester B. Pearson Award : Yzerman war mit Punkten zwar nur drittbester Scorer in der Saison, doch die Aktiven der Liga wählten ihn trotzdem zum besten Spieler der Spielzeit.

Detroits langjähriger General Manager und Trainer Jack Adams war die erste Persönlichkeit überhaupt, die mit der Trophäe geehrt wurde. Der damals jährige Verteidiger hatte seine William M.

Jennings Trophy : Seit wird diese Trophäe als Auszeichnung für die wenigsten Gegentreffer verliehen und gewann das Torhütergespann mit Chris Osgood und Mike Vernon die Trophäe erstmals für die Detroit Red Wings, da sie 27 Gegentreffer weniger kassierten als die zweitbeste Defensive der Liga.

Erster Trainer des Franchise war Art Duncan , der als Spielertrainer auftrat und noch während der Premierensaison von Duke Keats abgelöst wurde, der das Traineramt aber nur elf Spiele bis zum Saisonende bekleidete.

Im Sommer übernahm der damals jährige Jack Adams die Mannschaft, nachdem er erst kurz zuvor seine Spielerkarriere beendet hatte.

In den folgenden vier Jahren folgten weitere zwei Meisterschaften, doch im Sommer wechselte Ivan zu Ligakonkurrent Chicago Blackhawks.

Jimmy Skinner übernahm daraufhin den Trainerposten und führte die Red Wings direkt zu einem weiteren Stanley Cup-Erfolg, der gleichzeitig aber auch der letzte für über vier Jahrzehnte sein sollte.

Abel gelang es, dass sich das Team doch noch für die Playoffs qualifizieren konnten. Die folgenden neun Jahre waren geprägt von gemischten Leistungen der Mannschaft.

Zwar konnten die Red Wings viermal ins Stanley Cup-Finale einziehen, doch waren die Ergebnisse in der regulären Saison oft nur durchschnittlich und dreimal verpasste man sogar den Einzug in die Playoffs.

Er trainierte die Mannschaft noch weitere zwei Spiele in der folgenden Saison, ehe Sid Abel wieder das Traineramt übernahm und bis zum Ende der Spielzeit die Mannschaft betreute.

Unter Wilson konnten die Red Wings ihr Saisonergebnis wieder deutlich verbessern, auch wenn sie die Playoffs nicht erreichten.

Stattdessen setzte man Ted Gavin , der aber schon nach elf Spielen und nur zwei Siegen vom damaligen General Manager und ehemaligen Spieler Alex Delvecchio abgelöst wurde.

Jedoch war auch er nicht in der Lage die Mannschaft in die Erfolgsspur zurück- oder an die Leistungen unter Johnny Wilson heranzuführen und so gab er das Traineramt nach zwei Jahren wieder ab.

Doug Barkley kehrte daraufhin für eine zweite Amtszeit als Trainer zurück, aber erneut war sein Engagement nur von kurzer Dauer, da die Mannschaft nur sieben von 26 Spielen gewann.

Trainerwechsel in 14 Jahren bedeutete. Zwar gelang es ihm und die Red Wings zum ersten Mal nach fünf Spielzeiten wieder zurück in die Playoffs zu führen, doch wegen einer eher durchwachsenen Ausbeute von 79 Siegen in drei Saisons musste Polano im Sommer seinen Platz räumen.

Er führte die Mannschaft gleich in seiner ersten Saison in das Finale der Campbell Conference , genauso wie im Jahr darauf, als ihm zudem mit 93 Punkten das beste Ergebnis von Detroit in der regulären Saison seit 18 Jahren gelang.

Als in der folgenden Saison sogar die Qualifikation für die Endrunde verpasst wurde, war auch die Amtszeit von Jacques Demers beendet.

Im Jahr darauf gelang ihm mit Punkten gar ein neuer Franchise -Rekord. Murray konzentrierte sich fortan auf seine Aufgaben als General Manager.

Im Frühjahr verteidigte die Mannschaft den Titel erfolgreich. Nach den erfolgreichen Jahren und hielten sich die Red Wings zwar weiterhin in der Spitzengruppe der Liga auf, ein weiterer Erfolg in den Playoffs gelang ihnen in den folgenden drei Jahren jedoch nicht.

Dave Lewis stieg vom Assistent zum Cheftrainer auf und konnte zumindest in der regulären Saison an die erfolgreichen Jahre unter Bowman anknüpfen.

Jedoch wurde Adams nach einigen Kontroversen im Jahr entlassen und Sid Abel , der zu diesem Zeitpunkt schon Trainer der Red Wings war und früher auch selbst unter Adams gespielt hatte, wurde sein Nachfolger.

Doch auch unter seiner Führung konnten die Red Wings nicht wieder an die Spitze der Liga zurückkehren und seiner dreijährigen Amtszeit spielten die Mannschaft unter vier unterschiedlichen Trainern.

Aber auch ihm gelang die Rückkehr zu alten Erfolgen nicht, stattdessen konnte man nach seinem Abschied auf insgesamt sieben Jahre ohne Playoffteilnahme zurückblicken.

Doch weder ihm noch seinem Nachfolger Jimmy Skinner gelang der Aufschwung. Ken Holland wurde sein Nachfolger und hatte bereits in den Jahren zuvor in Detroit als Assistent von Devellano gearbeitet.

Holland etablierte sich in den folgenden Jahren unter den führenden GMs der Liga. Delvecchio füllte das Amt über elf Jahre lang aus und somit länger als jeder anderer Spieler der Red Wings zuvor.

Es folgte wieder eine Zeit mit wechselnden Kapitänen, wozu Marcel Dionne , Dennis Hextall und Errol Thompson gehörten, die jedoch nicht lange nach ihrer Ernennung zu einer anderen Mannschaft wechselten.

Erst mit Danny Gare wurde im Jahr ein Spieler gefunden, der die Rolle wieder über eine etwas längere Zeitspanne ausfüllen konnte.

Gare war bereits über vier Jahre Kapitän der Buffalo Sabres gewesen und hatte somit schon Erfahrung auf diesem Gebiet sammeln können. Yzerman hatte in den Jahren zuvor gezeigt, dass er durch seine sportlichen Qualitäten die Mannschaft anführen kann, nun sollte er dies auch durch Führungsqualitäten machen.

Ted Lindsay spielte in den er und er Jahren auf der Position des linken Flügelstürmers in der als Production Line berühmt gewordenen Angriffsreihe um Gordie Howe und gewann viermal den Stanley Cup.

In den sechziger und siebziger Jahre führte er die Red Wings in zwölf Saisons als Mannschaftskapitän aufs Eis, ehe er seine Karriere nach fast 23 Jahren in Detroit beendete.

Die Ehrung geschah somit postum. Yzerman war als erster Spieler unter dem neuen Teambesitzer Mike Ilitch gedraftet worden und führte die Red Wings aus einer fast über 40 Jahre dauernden erfolglosen Zeit wieder zurück zu alten Erfolgen, als er mit ihnen zwischen und dreimal den Stanley Cup gewann.

Zudem wurde er mit dem Lester B. März wurde die Nummer 5 von Nicklas Lidström gesperrt. Dies war zudem auch die letzte Nummer die in der Joe Louis Arena gesperrt wurde.

Februar wurde die Nummer 4 von Red Kelly gesperrt. Eigentlich war Larry Auries Nummer die erste, die von den Detroit Red Wings gesperrt wurde, doch es wurde nie ein Banner mit seiner Nummer aufgehängt.

Die Trikotnummer wurde trotzdem von keinem Spieler mehr getragen. Wladimir Konstantinow spielte ab bei den Detroit Red Wings. Wenige Tage nach dem Triumph verunglückte er im Laufe der Feierlichkeiten bei einem Autounfall schwer und trug schwere Gehirnschäden davon, die sein Erinnerungs- und Sprachvermögen fast vollständig zerstörten.

Nach mehreren Jahren im Rollstuhl kann sich Konstantinow mittlerweile mit einer Gehilfe fortbewegen. Zu seinen Ehren trägt kein Spieler mehr das Trikot mit der Nummer Februar gesperrt.

Bill Lochead , der an neunter Stelle ausgewählt wurde, war zwar ein solider Stürmer, konnte sich aber nicht dauerhaft im NHL-Kader durchsetzen und spielte die letzten acht Jahre seiner Karriere in Deutschland.

McCourt entwickelte sich sofort zu einem guten Scorer, wurde aber zu den Buffalo Sabres transferiert, wo er nicht mehr an seine Leistungen bei den Red Wings anknüpfen konnte.

Mit zu diesem Transfer gehörte aus Mike Foligno , der an dritter Stelle ausgewählt wurde und im Laufe seiner Karriere über 1.

Im Jahr zuvor hatten sie mit Willie Huber einen kanadischen Verteidiger deutscher Abstammung an neunter Stelle gedraftet, der auch nur vier Jahre in Detroit blieb, in der Zeit jedoch gute Leistungen brachte.

Trotzdem haben sie sich unter den besten Spielern der NHL etabliert. Detroit Red Wings Gründung Franchises der National Hockey League.

Namensräume Artikel Diskussion. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel.

Little Caesars Arena. Detroit , Michigan. National Hockey League. Eastern Conference. Atlantic Division. Vereinigte Staaten Jeff Blashill.

Kanada Steve Yzerman. Zeitraum Mannschaft Liga — Detroit Olympics.

Alex Biega. Pittsburgh Hornets. See also: List of Detroit Red Wings broadcasters. Martin Lapointe. Spiele Kostenlos Handy team Slot Machine Slot Machine their final four games of the —13 season to earn the seventh seed of the playoffs. Highlighted seasons indicate Stanley Cup championship. In the —87 seasonwith Yzerman, now the captain following the departure of Danny Garejoined by Rl Nord KlimaAdam OatesGerard Gallantdefenseman William Hill Casino Club Cant Withdraw Veitch and new head coach Jacques Demersthe Red Wings won a playoff Slots App Free for only the second time in the modern era. Retrieved September 16, OakvilleOntarioKanada. Kienan Draper RW. Atlantic Division. Dennis Hextall Dan Maloney. Über die Gründe für Babcocks Abgang diskutiert man in Dayz Spielen heute noch. Er trainierte die Mannschaft Legales Online Casino weitere zwei Spiele in der folgenden Saison, ehe Sid Abel wieder das Traineramt übernahm und bis Watten Online Spielen Ende der Spielzeit die Mannschaft betreute. Adirondack Red Wings. Patrik Nemeth. GuildfordVereinigtes Königreich. National Hockey League. Baltimore Clippers.

Detroit Red Wjngs - Inhaltsverzeichnis

Zwar konnte das Team in der regulären Saison weiterhin mit den besten Mannschaften mithalten, doch zeigten sie vor allem in der Defensive Schwächen, nachdem man in der Meisterschaftssaison noch die beste Verteidigung der Liga stellte. Detroit Olympics. Detroit Red Wings (Eishockey) - Ergebnisse / hier findest Du alle Termine und Ergebnisse zu diesem Team. Detroit Red Wings Registerkarte zeigt die letzten Eishockey Begegnungen mit Statistiken und Sieg/Niederlagen Symbolen an. Außerdem sind dort alle von​. Detroit Red Wings Seite auf lasf5.nu bietet Liveergebnisse, Resultate, Tabellen und Spielinformationen. Heimsieg in Folge am Nicklas Lidström. Ssv Stuttgart Fahrplan der Zeit, die Yzerman zum Team gehörte, wurde lediglich zweimal die Endrunde nicht erreicht. Zwar konnten die Red Wings viermal ins Stanley Cup-Finale einziehen, doch waren die Ergebnisse in der regulären Saison Eurogrand Casino Abzocke nur durchschnittlich und dreimal verpasste man sogar den Einzug in die Playoffs. Adirondack Red Wings. Sie qualifizierten sich als Onlien Poker Team der Conference für die Playoffs. Port Huron Icehawks. Die Nummer 19 wird an keinen Spieler der Red Wings mehr vergeben. Es kam zum Lockout und die Parteien einigten sich erst im Juli auf ein neues Abkommen. Duke Keats. Ansichten Edarling Widerrufsrecht Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Vitajte na NHL. Art Duncan. Free Slot Machine Lobstermania Seider verlässt Mannheim und zieht weiter. Steve Yzerman beendete am 3. Zudem wurde er mit dem Lester B.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

3 Antworten

  1. Nak sagt:

    Ich denke, dass Sie nicht recht sind. Geben Sie wir werden es besprechen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden umgehen.

  2. Gunris sagt:

    Sie haben ins Schwarze getroffen. Darin ist etwas auch mir scheint es die gute Idee. Ich bin mit Ihnen einverstanden.

  3. Vusar sagt:

    Ich habe gelöscht es ist die Frage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.